Radiosendungen On Air

Hier gibt’s was auf die Ohren!

Seit dem Abschluss des Radio-Grundkurses 2015 bei ORANGE 94.0, dem freien Radio in Wien, gestalte ich Sendungen für verschiedene Reihen – darunter wie “Radio Rhabarber“, das ökopolitische Komp(l)ott vom Kulturbeisl Tüwi und “Veggie House“, dem veganen RadioZine. Hier gibt es sie über das CBA, das Archiv der freien Radios, zum Nachhören.

Wohl bekomm’s!

Nächste Sendung (Jubiläum – meine 20.!)

7. Juli 2017: willFriede is back!
21-22 Uhr bei Radio Rhabarber auf ORANGE 94.0

willFriede caret nach 10+ Jahren entspannt zurück und findet auf Radio Rhababer einen feinen Landeplatz!

Das partizipative Friedensprojekt für junge Menschen in Wien entstand ursprünglich 2005. Denn: FRIEDE/N ist mehr als nur die Abwesenheit von Krieg – doch wie kann man diesem Friedensgefühl Ausdruck verleihen, andere Leute damit anstecken und sie selbst anregen, sich friedlich auszutauschen? Einer der Höhepunkte der Mitmach-Kulturreihe mit Parties, Konzerten, Lesungen, DIY-Workshops, Alltagsinterventionen & Co war 2007 “willfriede willBADEN!”, eine bunte Friedensparty mit viel Sonne am Badeschiff. Am 7.7.2017 lassen nun Shirin, willfriede-Initiatorin, und Hanna, willfriede-Mitmacherin, On Air die Highlights von damals musikalisch und literarisch Revue passieren – und schauen, was es heute willfriedlich zu berichten gibt. Wir grooven zu BEATS not bombs, essen FriedensTATENsuppe, gönnen uns ein PEACEtazien-Eis und wer weiß – vielleicht besucht uns sogar Friedensstifter Boy KAUboy live im Studio? :-) Ihr werdet also einiges zu hören bekommen!

Mit u.a. LUMA.LAUNISCH, Fuzzman & The Crazy Horse, Dunkelbunt, Nowhere Train, Laserschaua, Die Fröhlichen 2, DJ Phekt + Stoney the Flute + Mirre M, Sheepy, Gudrun von Laxenburg, und many more…

Bisherige Sendungen:

16. Juni 2017: Amanda Palmer und der Regenbogen – Listening-Session des neuen Albums

Heute Abend spielt die einzigartige, stimmgewaltige, wunderbare Amanda F*cking Palmer im seit Monaten ausverkauften Porgy&Bess. Dort stellt sie mit Edward Ka-Spel von The Legendary Pink Dots ihr gemeinsames neues Album vor: “I can spin a rainbow”. Wer also keine der heißbegehrten Tickets mehr ergattert hat oder es sich einfach Zuhause gemütlich machen möchte – für all euch spielen wir eine Listening-Session des neuen Albums.

“It will be magical, i can’t wait.”
(AFP)

[Kein Sendungs-Mitschnitt verfügbar]

2. Juni 2017: Ohne Kohle: Der Kostnix-Sommer in Wien!

Aktivitäten für Geldlose & Herumtreiber*Innen – Edition 2017

Alle Jahre wieder: Es ist Sommer und Radio Rhabarber sammelt für euch bereits zum dritten Mal in Folge, was man in Wien so ohne Kohle unternehmen kann. Musik, Party, Kunst, Ausstellungen, Festivals, Tanz, Outdoor, Yoga & Co – vom Augarten bis zur Brunnenpassage, von Liesing bis in die Lobau!

3. März 2017: Radio Rhabarber ist Fan von Yasmos Rhabarberkuchen 

Female MC, Slampoetin und Autorin YASMO hat am 3.2. mit ihrer Klangkantine das ausverkaufte Konzerthaus gerockt – das war groß! Kritisch, politisch, selbstironisch, funky. Wir waren vor Ort, hören in ein aktuelles Interview mit Yasmo & ihrem Gitarristen Ralph rein (geführt von Unique Radio, nachzuhören im CBA-Archiv) und spielen einige Live- und Studio-Tracks aus dem neu erschienenen Album. Dort kommt übrigens auch ein Einhorn mit Rhabarberkuchen vor… Magic! #yasmohatgesagt

18. November 2016: Hör mal was da wächst! Radio Rhabarber geht in den Wald

Wer knabbert da am Ahorn-Ast?* Von Gink(g)o zur gemeinen Eibe, von der portugiesischen Lorbeerkirsche bis zum japanischen Fächerahorn: Wir bäumen uns auf und wandern durch die Wälder! Shirin und Hanna machen mit euch eine Reise auf der Welle von Radio Rhabarber, sprechen über altes Wissen der Naturvölker und neue Erkenntnisse der Phytomedizin, tanzen durch den tropischen Regenwald und lauschen den österreichischen Bundesforsten. Musikalisch, energetisch, biophiliatisch.

*Tipp: Ein britischer Naturkünstler anno 1981. Und zwar Andy Goldsworthy!

16. September 2016: Fit in den Herbst – Radio Rhabarber macht SPORT

Wir starten hochmotiviert in das bevorstehende Wintersemester und laden Extrem-Sportlerin, Bergmarathon-Staatsmeisterin, „Trailqueen“ und USI-Instruktorin Vroni Limberger in das ausnahmsweise improvisierte Rhabarber-Studio zum Gespräch: Was braucht man, um den Großglockner zu bewältigen, wie viel Sport ist gut für wen, welche Tipps gibt es für NeueinsteigerInnen und WettkämpferInnen? Und natürlich: Was braucht es, um Freude am Sport und der Bewegung zu haben? Sie erzählt uns außerdem von ihren zahlreichen USI-Kursen, die auf der brandneuen USI-Website im dicht gepackten Herbst-Programm des Universitätssportinstituts zu finden sind – pünktlich zum Start der Hauptanmeldung ab dem 21. September.

Dazu gibt es musikalische Läufe, Sprünge und Höhenflüge!

19. August 2016: “Ice, Ice, Baby! Sommersounds für kühle Köpfe”

Shirin und Hanna kredenzen euch einen gut gekühlten Musik-Mix im Radio-Stanitzel: Wir rocken uns durch eine süße Playlist von Ananas bis Ziegenkäse (ja, das gibt’s!) und machen auch vor Safran-Rose, Basilikum, Cookie, Peace-Tazie und Schoko-Zwetschke nicht halt :-)

5. August 2016: “Heiß die Segel! Energieautark durch die Weltmeere”

Wir plaudern auf Radio Rhabarber mit Tom & Sonne, die samt ihrem Sohn Keanu seit zwei Jahren auf den Weltmeeren unterwegs sind – und zwar in einem (fast) energieautarken Segel-Katamaran. Wir haben sie im Mai in Panama auf ihrem Boot besucht und sprechen nun während ihres Heimaturlaubs in Österreich über ihr Leben, ihre Reisen, warum uns der Rotfeuerfisch herzlich unsympathisch ist und wieso sie sich mit ihrem Leben und dem Projekt „Planet Ocean“ dem Schutz der Meere verschrieben haben.

Dazu gibt’s eine musikalische Reise durch die Ozeane.

1. Juli 2016: “Ohne Kohle – Sommer in Wien”

4. März 2016: Termine, Termine!

Wir stöbern durch den prallgefüllten TüWi-Terminkalender, von Soli-Party über Fahrrad-Weltumsegelung und Tischtennis bis Samen-Tausch. Dazu gibt’s bunte Musik mit u.a. Ubik’s Cube, Disabnormal, Soft Eggs, Per Definition zur Traumfigur und Revolte Springen.

19. Februar 2016: CSA in China – Wer ackert hinter der großen Mauer?

CSA (Community-Supported Agriculture) bedeutet gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft oder auch Solidarische Landwirtschaft. Im November 2015 fand in Beijing, China, die 6. internationale CSA Konferenz statt. Stephan Pabst war dort und hat sich auch einige CSA Projekte in China angesehen. Live-Sendung mit Gästen!

PLUS: Programmüberblick und Kartenverlosung für die Eröffnung des “Tricky Women” Filmfestivals, das von 2.-6.3. in Wien läuft!

15. Jänner 2016: “Mit dem Fahrrad um die Welt!”

Mit dem Fahrrad von Wien bis Kuala Lumpur, von Kairo nach Kapstadt? Ja, das geht! Wir plaudern in Radio Rhabarber LIVE mit zwei weltweitgereisten darüber, wie das funktioniert: Claudia, die unter dem Motto “Zwei Träume, Zwei Räder, Eine Welt” ein Jahr lang mit Betti um den Globus geradelt ist – und Michael, der Ende Jänner seine neueste sportliche Challenge namens “Cairo2Cape” startet und die 11.500km von Kairo nach Kapstadt Non-Stop zurücklegen will.

1. Jänner 2016: “Radio Rhabarber Rekonvaleszent”

Beschwingt ins Jahr 2016: Nina & Hanna verdauen mit lettischem Kräuterlikör und Südsee-Sounds die Silvesternacht und begrüßen On Air das neue Jahr im Zeichen des Rhabarbers.

[Kein Mitschnitt]

4. Dezember 2015: “This Human World” Programmüberblick – Wir gehen ins Kino!
Radio Rhabarber, 21-22 Uhr

9 Festivaltage, 80 Filme, jede Menge Diskurs & Diskussion: Von 3. bis 11. Dezember findet in Wien wieder das internationale Filmfestival “this human world” statt. Radio Rhabarber hat sich durch das dicke Programmheft geschmökert!

7. August 2015: “Ghanaisch-Schwedische Freundschaft – Upcycling und Müllvermeidung”
Radio Rhababer, 21-22 Uhr

Ghana und Schweden – auf den ersten Blick nicht die naheliegendste Kombination für eine Sendung. Doch wir wagen das Ungewöhnliche und reisen mit Katja von der Trashbar zurück nach Guabuliga im Norden Ghanas, wo sie sich ein halbes Jahr lang mit Upcycling und Müllvermeidung beschäftigt hat. Sie wird uns auch verraten, was man aus Müll so alles nähen, bauen und basteln kann – zum Beispiel aus einer alten Vinyl-Platte. Musikalisch lassen wir in der Live-Sendung gemeinsam mit Co-Moderatorin Jill von der ORANGE-Sendereihe “An einen Haushalt” die legendäre Indie-Partyreihe “Svennedisko” wiederauferstehen – und tanzen mit schwedischen Summertunes in die Freitagnacht!

3. Juli 2015: “Ohne Kohle in Wien – Summer in the City”
Radio Rhababer, 21-22 Uhr

Aktivitäten für Geldlose & Herumtreiber*Innen: Es ist Sommer und Radio Rhabarber überlegt was man in Wien so ohne Kohle unternehmen kann. Außerdem haben wir mit Leuten vom Volxkino & Aktionsradius Augarten gesprochen.

27. Mai 2015: “Food for Thought  Wir gehen ins Kino!”
Veggie House, 10-11 Uhr

Veggie House beleuchtet im Rahmen der kulinarischen Filmreihe “Food For Thought” im Filmcasino den Weg unseres Essens: Von der Produktion über den Transport bis zum Konsum. Auch gesellschaftliche und soziale Konsequenzen der Nahrungsmittelbeschaffung werden thematisiert. Kurz: Nahrung zum Nachdenken!

1. Mai 2015: “Her mit dem guten Gemüse”
Radio Rhabarber, 21-22 Uhr

Wo in Wien kann man Gemüse selbst anbauen und ernten? Das Wachsen und Gedeihen des eigenen Essens im urbanen Raum miterleben und gestalten? Von Gemeinschaftsgärten und partizipativen Nachbarschaftsprojekten über private und städtische Selbsternteparzellen bis zu “Reclaim the Fields” – wir plaudern mit vielen verschiedenen Menschen über das in der Erde buddeln, Ernährungsautonomie und ihre Erfahrungen mit Rhabarber, Rote Rübe & Co.

27. März 2015: “Warum verzichten manche Menschen auf Fisch?”
Veggie House,  10-11 Uhr

Was, wenn man trotzdem gerne Sushi isst? Welche Alternativen gibt es zu Lachs, Thunfisch & Co? Die März-Ausgabe des vegan-vegetarischen Radiozines Veggie House auf Orange 94.0 widmet sich den sieben Weltmeeren: Die kulinarische Reise führt von Sao Paolo nach Wien, wo wir den Chef des neuen “Fish Free Sushi”-Lokals Pirata zum Interview gebeten haben. Im Anschluss bietet die neue “Tantenkochshow” Kochinspiration für süße Maki. Musikalisch wird der Sendungsschwerpunkt begleitet von einer sanften Meeresbrise und wilden Piratenliedern. Arrrr!

20. Februar 2015: Ernährungssouveränität
Radio Rhabarber, 21-22 Uhr

Hanna & Maria berichten von der SoLaWi-Tagung in Wien und interviewen Bäuerinnen und Bauern zu Ernährungssouveränität und solidarischer Landwirtschaft. Doch auch der Markt als Nahversorgungsquelle wird beleuchtet: Nina & Hanna stellen den Hannover Markt im 20sten Bezirk vor, essen Burek und kaufen ein Happel Rotkraut.

  •  
  •  
  •